Konzepte und Trends

Kundenorientierte Pflege

Lebensqualität und Selbstbestimmung

Selbstbestimmung und Würde, darauf haben nach unserem Verständnis die Menschen, die in unseren Pflegeeinrichtungen leben, ein Anrecht. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, haben wir verschiedene Konzepte und Instrumente entwickelt. 

So haben wir mit der Kundenorientierten Pflegeplanung - KOPP ein Instrument geschaffen, das die Bewohner und ihre Angehörigen in den Pflegeprozess einbezieht.

Mit dem Einsatz der neuen Reset Pflegedokumentation soll der bürokratische Aufwand reduziert werden und damit mehr Zeit für die Pflege unserer Bewohnerinnen und Bewohner da sein.

Die Ethischen Fallbesprechungen bieten für Mitarbeiter und Angehörige moderierte Gespräche zu ethischen Dilemata, die im Zusammenhang mit Pflege- und Betreuungsaufgaben auftreten.