Unsere Wurzeln

Das ist eure Sendung: Armen und Kranken menschgewordene Gottesgüte zu sein und Gottes Stelle an ihnen zu vertreten.

Hl. Vinzenz von Paul

150 Jahre Erfahrung in Pflege, Betreuung und Seelsorge

Den Menschen in ihrer Not beizustehen - diesem Auftrag des Ordensgründers Vinzenz von Paul folgten die ersten Vinzentinerinnen in Straßburg schon vor rund eineinhalb Jahrhunderten. Später von Schwäbisch Gmünd und heute von Untermarchtal aus wirkten die Ordensschwestern helfend in den Gemeinden und orientierten sich stets an den Grundsätzen des heiligen Vinzenz von Paul: Ohne aufrichtige Wertschätzung des Anderen, ohne Liebe ist Hilfe nicht wirksam.

Mit seinem Signet, dem blauen V mit dem weißen Kreuz, steht der Orden noch heute konstant zu seinen Werten aus vinzentinischer Tradition. Die oberen Enden des V als stilisierte Blattformen weisen auf Lebendigkeit, Wandel und Wachstum hin, was die Barmherzigen Schwestern für ihre Ideen und ihre Tradition bewusst bejahen.

Die Ordensschwestern und ihre zahlreichen weltlichen Fachkolleginnen und -kollegen wirken in den sozialen Diensten und Einrichtungen der Vinzenz von Paul gGmbH überall dort, wo sie gebraucht werden. Sie sind aktive Weggefährten, Unterstützer und Orientierungshelfer für den Lebensweg der Menschen.

Wir gehören zu einer großen Gemeinschaft

 

Karte: Vinzenz von Paul gGMBH Gesamtstruktur
JugendhilfeVinzenz Service gGmbHSt. Loreto gGmbH Institut für Soziale BerufeKlosterbetriebe Untermarchtal Link zu vinzenz-sevice.de Vinzenz von Paul Hospital gGMBH Vinzenz von Paul Kliniken gGMBH Genossenschaft der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul in Untermarchtal e.V. Hilfe bei Hörschädigungen Hilfen für ältere Menschen Bildung und Betreuung Vinzenz von Paul gGMBH Soziale Dienste und Einrichtungen