Zum Hauptinhalt springen

Betreutes Wohnen im Haus Catharina

Genießen Sie in unseren barrierefreien 2-Zimmer-Wohnungen Ihre Eigenständigkeit und nutzen Sie gleichzeitig die Vorteile, die Ihnen die direkte Anbindung an unsere Einrichtung Haus Catharina in Form einzelner Module bietet.

Integrierte Tagespflege

Von Montag bis Freitag von 9 – 17 Uhr sind wir für Sie da und gestalten mit Ihnen gemeinsam Ihren Tag. Dabei sind wir in der zeitlichen Gestaltung flexibel und passen uns an Ihre Bedürfnisse an.

Mehr erfahren 

Kurzzeitpflege

Von Montag bis Freitag von 9 – 17 Uhr sind wir für Sie da und gestalten mit Ihnen gemeinsam Ihren Tag. Dabei sind wir in der zeitlichen Gestaltung flexibel und passen uns an Ihre Bedürfnisse an.

Mehr erfahren 

Dauerpflege

Von Montag bis Freitag von 9 – 17 Uhr sind wir für Sie da und gestalten mit Ihnen gemeinsam Ihren Tag. Dabei sind wir in der zeitlichen Gestaltung flexibel und passen uns an Ihre Bedürfnisse an.

Mehr erfahren 

Haus Catharina

Karin Schmidt – Leiterin Pflege
Eglofser Str. 7
88260 Eisenharz

Fon: +49 7566 941150
Fax: + 49 7566 941151
MAP
  • 2-Zimmerwohnungen mit Balkon oder Terrasse
  • 24-Stunden-Notruf
  • Besuchsdienst in den betreuten Wohnungen
  • Beratungsdienst für Mieter und Angehörige
  • Teilnahme am offenen Mittagstisch im Haus Catharina
  • Ausflüge und Veranstaltungen
  • Pflege und Hilfen bei der Haushaltsführung können auf Wunsch direkt durch unsere angegliederte Sozialstation Catharina erbracht werden 
  • Weitere individuelle Wahlleistungen stimmen wir gerne mit Ihnen persönlich ab
  • Ein Tiefgaragen-Stellplatz kann auf Wunsch separat angemietet werden

 

Medizinproduktesicherheit

Willy Hermann
Telefon 07561 976255
MPV-allgaeu@vinzenz-sd.de

| Region Leutkirch

Pflegeeinrichtung St. Vinzenz feiert Deckenfest

Das Glas ist zerschlagen, der Segen erbeten: Die Vinzenz von Paul gGmbH hat am vergangenen Donnerstag auf der Berger Höhe mit dem Bauteam das Deckenfest für den Neubau der stationären Pflegeeinrichtung St. Vinzenz gefeiert.

Bau geht gut voran

Wir liegen sehr gut im Zeitplan und das ist Ihnen zu verdanken", lobt Wolfgang Scholz, Leiter des Verwaltungs- und Gebäudemanagements der Vinzenz von Paul gGmbH, die Arbeit der rund 50 anwesenden Handwerker, Planer und Architekten.

Einzug für Herbst geplant

Im Herbst dieses Jahres soll die Einrichtung eingeweiht werden, in der zukünftig 60 Menschen mit Pflegebedarf ihr Zuhause finden, aufgeteilt in vier Wohngruppen auf zwei Stockwerken. Weiter geht es mit dem Innenausbau sowie den Elektro- und Sanitärarbeiten. Insgesamt belaufen sich die Baukosten auf rund zehn Millionen Euro, gefördert wird der Neubau durch die deutsche Fernsehlotterie.