Zum Hauptinhalt springen

Betreuungsnachmittag für Menschen mit Demenz

Mit den Betreuungsnachmittagen besteht für pflegende Angehörige die Möglichkeit, sich regelmäßige Erholungspausen einzuplanen. Ihre an Demenz erkrankten Angehörigen können an diesen Nachmittagen Gemeinschaft pflegen und werden angeleitet, ihre vorhandenen Fähigkeiten zu aktivieren und zu stärken. Zu unseren abwechslungsreichen, an die Jahreszeit angepasssten Angebote gehören zum Beispiel Gedächtnistraining, Vorlesen, Erinnerungsaustausch, Bewegungsspiele und vieles mehr.

Die Kosten für die Betreuungsnachmittag können mit dem Betreuungsgeld verrechnet werden. Gerne beraten wir Sie hierzu näher.