Diese Seite verwendet Cookies,die die Benutzung unserer Webseite erleichtern. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist. Bitte bestätigen Sie die Nutzung von Cookies.

Seniorenbetreuung Vinzenz von Paul

Claudia Gröner - Leiterin
Witzenberger Weg 4
D-87764 Legau
Tel:+49 8330 94040
Fax:+49 8330 940429

Liebevoll betreut im Herzen der Gemeinde mit der Seniorenbetreuung Vinzenz von Paul Legau

Inmitten des idyllischen Illerwinkels gelegen und nur wenige Minuten vom Ortskern entfernt, wohnen Sie bei uns in Legau in bester Lage.

Wir begleiten Sie im Alter, Ihr Leben bei uns selbstständig und mit Freude zu gestalten. Unsere Mitarbeiter kennen die Bedürfnisse, der ihnen anvertrauten Menschen. Sie pflegen nach den neuesten Erkenntnissen und orientieren sich dabei an Ihren persönlichen Wünschen.

In unserer Seniorenbetreuung Vinzenz von Paul bieten wir Ihnen in familiärem Ambiente zahlreiche Unterstützungsleistungen:

  • Sozial- und Beratungsdienst
    Gerne beraten wir Sie rund um die Themen Pflege, Betreuung und Unterstützung. Auch bei der Antragstellung zur Pflegekostenerstattung durch die Kassen sind wir gerne für Sie da.
  • Kurzzeitpflege
    Für die Zeit, in der Sie zu Hause nicht gepflegt werden können, beispielsweise nach einem Krankenhausaufenthalt oder wenn Angehörige aufgrund von Krankheit oder Urlaub die Pflege daheim nicht übernehmen können, finden Sie in unseren Senioreneinrichtungen ein Zuhause auf Zeit. Ihre Pflegekasse finanziert bis zu acht Wochen Kurzzeitpflege im Jahr mit.
  • Dauerpflege
    Wenn Sie nicht mehr zu Hause wohnen können, bietet Ihnen ein Umzug in unsere Pflege-einrichtung liebevolle Betreuung, qualifizierte Pflege und ein sicheres Gefühl rund um die Uhr.
  • spezielle Betreuung von Menschen mit Demenz
  • Integrierte Tagespflege
  • Betreutes Wohnen

Abgerundet wird unser Unterstützungs-Angebot durch ein breites Spektrum an speziellen Ausstattungs- und Serviceleistungen:

  • Seelsorge
  • Professionelles Qualitätsmanagement
  • Kulturelle, religiöse und gesellschaftliche Veranstaltungen
  • Regelmäßige Gottesdienste in der eigenen Kapelle
  • Friseur- und Fußpflegetermine sowie Logopädie, Krankengymnastik und Physiotherapie können im Haus wahrgenommen werden
  • Öffentliche Cafeteria
  • Eigene Küche, in der täglich frisch gekocht wird