Wir möchten Ihnen bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite finden Sie in unserer

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Weihnachtsbaumaktion auf dem Uhlandhof

Freitagnachmittag um 15 Uhr trafen sich über 30 Kinder, Jugendliche, Eltern und Mitarbeiter auf dem Uhlandhof in Hattenhofen um sich einen schönen Baum für ihre Wohngruppe oder für ihre Familie auszusuchen.

Nach einer kurzen Einweisung in die Handhabung der Säge, ging`s auch schon los. Alle durften mit ihren Leiterwägen in das kleine Wäldchen hinter dem Hof zockeln, um sich einen schönen Baum für ihre Wohngruppe oder für ihre Familie auszusuchen. Eine lange Schlange war`s anfangs, doch irgendwann verteilte es sich in vielen kleinen Waldwegen. Doch das Aussuchen war oft gar nicht so einfach. Die unterschiedlichsten Vorstellungen und Wünsche wurden diskutiert und mit dem zur Auswahl stehenden Baum verglichen. Zu groß? Zu klein? Zu buschig? Zu breit? Zu pieksig? Zu krumm? …
Manche fanden schnell… manche suchten lang ? Manche sägten flott… und manche brauchten auch ne kleine Weile, bis sie ihren Baum aus der Senkrechten in die waagrechte Lage auf ihren Leiterwagen gebracht und dann wieder zum Hof geschoben hatten! Aber so soll es ja auch sein. Ein Weihnachtsbaum ist doch jedes Jahr wieder etwas ganz Besonderes, für den es sich lohnt, ein bisschen Mühe und Arbeit zu haben. Schön, dass alle zusammen geholfen haben und jeder zum Schluss, nach leckerem Punsch und einer kleinen Traktor-Wagenfahrt für die Kinder, SEINEN besonderen und selbst geschlagenen Baum mit heim nehmen konnte. Bestimmt wird an Weihnachten jeder Baum mit seinen Kugeln und Kerzen wunderschön aussehen und der ein oder die andere wird gern die Geschichte erzählen, wie und wo man das Bäumchen gefunden und nach Hause gebracht hat.
Ein herzliches Dankeschön an die Hoffmann Group, die uns wieder eingeladen hat auf den Uhlandhof! Eine wirklich schöne und besondere Idee in der weihnachtlichen und freundlichen Atmosphäre des Uhlandhofes seinen eigenen Weihnachtsbaum im Wald zu suchen und selbst zu schlagen.  Diese Aktion begeisterte nicht nur die Kleinen ?

Bettina Hauser

Aus der Region Göppingen , von  Gabriele Roth , 14. Dez. 2018
< Druckfrisch: Der aktuelle VinzenzBlick