Wir möchten Ihnen bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite finden Sie in unserer

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Einstimmung auf Fasnet im Haus für Senioren in Langenenslingen

Manege frei!

Mittendrin statt nur dabei

Der Besuch des "Billafinger Chörle" zum Auftakt der Fasnet im Haus für Senioren hat bereits jahrelange Tradition.

Passend zum Motto "Zirkus" kam der Chor als Clowns und Zebras verkleidet.

Viele Bewohner warteten bereits in närrischer Kleidung gespannt auf das Chörle. Zu Musik und närrischen Witzen wurde geschunkelt, geklatscht und viel gelacht.

"Des war amohl wiedr schea", "des wär mei Leaba", " d´Fasnet hot mir scho emmer gfalla", "Friar war ich emmer uf dr Fasnet dohoim...", so die Bewohner.

Das Gefühl tatsächlich Teil des traditionellen Faschingsfest zu sein in einer Lebensphase, in der oft nur ein Zuschauen möglich ist, schenkt Freude auf allen Seiten.

Aus der Region Bad Saulgau , von  Christella Daiber , 18. Feb. 2020
< Neue Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz