Wir möchten Ihnen bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite finden Sie in unserer

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Marktflair im Haus Catharina in Argenbühl

Der neue Marktwagen im Haus Catharina kommt gut an.
Der neue Marktwagen im Haus Catharina kommt gut an.

Wenn die Bewohner des Hauses Catharina gerade nicht auf den Wochenmarkt können, kommt dieser eben zu ihnen. Basierend auf der Idee einer Mitarbeiterin und mit tatkräftiger Unterstützung des Argenbühlers Jonathan Sehling sowie Dank der Holzspende einer Schreinerei, wurde für die Pflegeeinrichtung „Jonathans Marktwagen“ geplant und gebaut.

Hoigarten wie auf dem Wochenmarkt

Neben kostenfreiem Obst, gibt es hier zum Einkaufspreis auch besondere Süßigkeiten oder Zeitschriften. Immer freitags wird bei schönem Wetter auf der Terrasse, sonst im Inneren des Hauses Catharina zum Hoigarten beim kleinen Wochenmarkt geladen.

„Die Idee ist bei den Bewohnern gleich klasse angekommen“, freut sich Thea Wagner, Leiterin der Wirtschaftsbereiche und ergänzt: „Wir nehmen auch wie früher im Kramerladen Bestellungen für die kommende Woche entgegen, wenn jemand einen speziellen Wunsch hat.“ Sollte das Angebot weiterhin so gut angenommen werden, wird es zweimal in der Woche stattfinden.

Aus der Region Allgäu , von  Christina Pirker , 30. Apr. 2020
< Mit der Oma chatten - neue Tablets für die Bewohner im Josefinenstift