Adventsfensteröffnung in Herdwangen-Schönach

Adventsfenster der Familie Neuburger

"Das perfekte Herz"

Seit inzwischen elf Jahren werden zur Adventszeit in Herdwangen-Schönach festlich geschmückte Adventsfenster geöffnet. Ein schöner Brauch, der sich inzwischen in der Gemeinde fest etabliert hat.

So hat auch die Familie Wolfgang und Renate Neuburger zur Eröffnung eines Fensters eingeladen, bei der sich auch Mitarbeiter des Alten- und Pflegeheims St. Bernhard in Wald sowie des ambulanten Dienstes Waldhäusle Pfullendorf beteiligten.

Besonderes Highlight war die kleine Adventsgeschichte " Das perfekte Herz", die Renate Gaiser, Sozialdienstmitarbeiterin der Vinzenz von Paul, vorgelesen hat. Passend dazu wurden kleine Holzherzen an die Besucher verteilt.

Gemeinsam wurden stimmungsvolle Adventslieder gesungen, musikalisch begleitet mit Trompeten- und Saxophon-Klängen durch die Kinder und Freunde der Familie Neuburger. Einen gemütlichen Ausklang fand der Abend bei Glühwein, Punsch, leckeren Flammkuchen und Käsebrötchen mit anregenden Gesprächen unter den Gästen aus Herdwangen und Umgebung.

Aus der Region Sigmaringen , von  Christella Daiber , 07. Dez. 2017
< "Fachlich eine große Herausforderung"