Diese Seite verwendet Cookies,die die Benutzung unserer Webseite erleichtern. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist. Bitte bestätigen Sie die Nutzung von Cookies.

Alt und Jung und ganz viel Weihnachtszauber

Schülerin Vanessa Gleiser (links) und Tagespflegegast Helga Weber basteln gemeinsam an einer Weihnachtskarte.
Schülerin Vanessa Gleiser (links) und Tagespflegegast Helga Weber basteln gemeinsam an einer Weihnachtskarte.

Bredle, Tannenduft und Weihnachtskarten. Dass die besinnliche Zeit des Jahres vor der Türe steht, ist im Seniorenzentrum Carl-Joseph in Leutkirch die Tage besonders zu spüren gewesen.

Kooperation mit Otl-Aicher-Realschule

An zwei Nachmittagen waren 28 Schüler der Otl-Aicher-Realschule zu Gast und haben gemeinsam mit Bewohnern der Pflegeeinrichtung und Gästen der Tagespflege Carl-Joseph gebacken, gekranzt und gebastelt. Über die gemeinsame Aktivität, sollte den Generationen die Möglichkeit zum Austausch gegeben werden.

„An beiden Tagen haben uns dieselben Jugendlichen besucht, so dass Jung und Alt Gelegenheit hatten, sich besser kennenzulernen", erklärt Simone Simon, Leiterin des Seniorenzentrums. „Und das gemeinsame Tun hat schnell Hürden abgebaut."

Auch Teresa Frick, die die Kooperation von Seiten der Schule seit zwei Jahren begleitet, sieht in dem Austausch eine Bereicherung für alle: „Die Schülerinnen und Schüler entwickeln ein Verständnis für das Leben im Alter und die Senioren genießen die erfrischende Art der Jungen."

Für den guten Zweck

Die gemeinsam erstellten Kränze und Gestecke werden am Weihnachtsmarkt vom 30. November bis 1. Dezember im Foyer des Seniorenzentrums Carl-Joseph in der Bleichesiedlung verkauft. Der Erlös geht direkt in das hauseigene Projekt "Wünsche im Blick", bei dem besondere Bewohnerwünsche erfüllt werden.

Aus der Region Allgäu , von  Christina Pirker , 26. Nov. 2018
< Weihnachtsmarkterlös im Seniorenzentrum Carl-Joseph geht an „Wünsche im Blick“