Diese Seite verwendet Cookies,die die Benutzung unserer Webseite erleichtern. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist. Bitte bestätigen Sie die Nutzung von Cookies.

Erstes Frühstückscafé in Kißlegg für Senioren

Die Sozialstation St. Vinzenz und die Nachbarschaftshilfe Kißlegg laden am

Dienstag, 15. Januar,
nach der Kirche von circa 9.15 Uhr bis 11 Uhr

zum ersten gemeinsamen Frühstückscafé ein.

Im ehemaligen Gasthaus Löwen, Herrenstraße 15 in Kißlegg, können sich die Besucher bei Kaffee, Zopfbrot und Brezeln austauschen und das Angebot der Blutdruckmessung nutzen.

„Wir möchten gemeinsam für unsere älteren Gemeindemitglieder einen Raum zur Geselligkeit und zum Kontakte knüpfen schaffen", so Gabi Wiese, Leiterin der Sozialstation St. Vinzenz, die gemeinsam mit Gaby Hüber von der Nachbarschaftshilfe die Idee dazu hatte. Zukünftig ist geplant, einmal im Quartal das Frühstückscafé für Senioren in Kißlegg anzubieten.

Die Kosten für das Frühstück, zu dem alle älteren Gemeindemitglieder eingeladen sind, werden von der Sozialstation St. Vinzenz getragen. Der Eintritt ist frei.

Aus der Region Allgäu , von  Christina Pirker , 04. Jan. 2019
< Dienstjubiläum im Duett in der Sozialstation St. Vinzenz