Wir möchten Ihnen bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite finden Sie in unserer

Ihr seid spitze!!! Danke an unsere ehrenamtlich Tätigen.

Ein toller Abend für unsere ehrenamtlich Tätigen

Gemeinsames Dankesfest im Pfarrheim in Wald

Mit einer besonderen Veranstaltung - einem Fest des DANKES und der WERTSCHÄTZUNG, bedankten sich die Verantwortlichen des Hauses St. Bernhard in Wald, des Seniorenzentrums Krauchenwies und des Heilig-Geist-Spitals in Meßkirch bei den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Für Ihren unermüdlichen, kreativen und engagierten Einsatz zum Wohl der Seniorinnen und Senioren der drei Einrichtungen gab es ein außergewöhnliches Geschenk. Ein kabarettistischer Liederabend mit schwäbischer Philosophie der Musikgruppe "QUINT - ESSENZ" sorgte für Freude und Unterhaltung. Der Autor und Liedermacher Franz Wohlfahrt, seine Frau Stefany und deren Schwester Marita Bodon präsentierten musikalisch wie auch szenisch ihre "Schwobapoesie".

Mit Elementen aus Volksmusik, Folk und Blues haben die drei Schwobapoeten einen ganz eigenen musikalischen Stil entwickelt. Die Gruppe "Quint - Essenz" ist eine Perle in der oberschwäbischen Kulturlandschaft.

Mit einem Glas Sekt und einem Vesper begrüßten die Hausleitungen ihre Gäste im Pfarrheim in Wald. Bei den tief ins Herz gehenden Liedern und der Nähe zu der sympathischen Musiker-Gruppe genossen die ehrenamtlich Engagierten den Abend sehr.

Gerne begrüßen wir auch SIE bei uns als ehrenamtliche Mitarbeiterin oder Mitarbeiter. Sind Sie gesellig? Haben Sie ab und zu etwas Zeit, die Sie sinnvoll und mit Freude an unsere Hausbewohner verschenken möchten? Z.B. als Begleitung zum Spazieren gehen, zum Gottesdienstbesuch, zum Plaudern, zum Männerstammtisch, Karten spielen, Musizieren,...?

SIE sind uns jederzeit willkommen! Gerne nach Ihren Zeitwünschen.

Renate Gaiser, Sozialdienst der drei Einrichtungen, beantwortet gerne Ihre Fragen und zeigt Ihnen die jeweilige Einrichtung. Rufen Sie an oder schreiben Sie eine Mail: renate.gaiser[at]vinzenz-sd.de
Mobil: 0151 174 444 68

Wir freuen uns auf SIE!

Aus der Region Sigmaringen , von  Christella Daiber , 19. Jun. 2019
< Modenschau im St. Vinzenz in Wangen