Wir möchten Ihnen bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite finden Sie in unserer

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Rosen als Dankeschön beim Ehrenamtstreff im Seniorenzentrum St. Vinzenz

Insgesamt sind fast 40 Menschen ehrenamtlich im Seniorenzentrum St. Vinzenz engagiert.
Insgesamt sind fast 40 Menschen ehrenamtlich im Seniorenzentrum St. Vinzenz aktiv.

Spaziergänge, Begleitung zum Gottesdienst oder einfach einen Ratsch halten. Im Seniorenzentrum St. Vinzenz in Wangen ist Ehrenamt nicht gleich Ehrenamt.

„Wir schauen mit jedem freiwillig Engagierten, worauf er Lust hat, was für ihn passt und wieviel Zeit er investieren möchte und kann", so Ulrike Schneider-Membarth, die die Ehrenamtlichen vor Ort begleitet. „Schließlich möchten wir, dass sich die ehrenamtlichen Kollegen langfristig bei uns wohlfühlen. Einige sind bereits seit 20 oder sogar 30 Jahren Teil des Teams."

Engagement individuell gestalten

Auch übergreifende Engagements wie in Kooperation mit der Berger-Höhe-Schule bereichern das Leben im Seniorenzentrum. „Jeden Dienstagnachmittag begleiten Ehrenamtliche den Austausch zwischen Jung und Alt und schaffen so an der Brücke zwischen den Generationen mit", so Schneider-Membarth.

Ehrenamtliche sind Teil des Teams

Zum Ehrenamtstreff werden alle der knapp 40 freiwillig Engagierten eingeladen. „Unsere Ehrenamtlichen sind bei den Mitarbeiterfeiern und -ausflügen dabei. Den Ehrenamtstreff nutzen wir ergänzend, um über Neues zu informieren und danke zu sagen", so Schwester Bonavita, die gemeinsam mit Ulrike Schneider-Membarth dieses Mal Rosen als Zeichen der Wertschätzung verteilte.

Aus der Region Allgäu , von  Christina Pirker , 06. Aug. 2019
< Reges Interesse am Besuchertag der Tagespflege St. Vinzenz