Wir möchten Ihnen bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite finden Sie in unserer

Koordinator/-in (m/w/d)

unserer Wohngemeinschaften in der Tübinger Weststadt mit einem Stellenumfang von 30-40%. Mehr Beschäftigungsumfang ist möglich, mit zusätzlicher Alltagsbegleitung.

Für die Koordination der Betreuung und Beschäftigung der Bewohner und Bewohnerinnen und die Organisation der Alltagsbegleiter unserer Wohngemeinschaften in der Tübinger Weststadt suchen wir ab 1.11.2019 eine/-en Koordinator/-in (m/w/d) .

Welche Aufgaben erwarten Sie bei uns?

Im Mittelpunkt stehen die Organisation des Alltags und des Gemeinschaftslebens unserer Bewohner und Bewohnerinnen entsprechend ihrer individuellen Lebensgewohnheiten und Bedürfnisse.

Ihre Aufgabe ist, die Alltagsbegleiter und Alltagsbegleiterinnen kompetent in der individuellen und gemeinschaftlichen Beschäftigung der Bewohner und Bewohnerinnen zu beraten und gemeinschaftliche Aktivitäten zu organisieren. Sie arbeiten nach den neusten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen.

Sie koordinieren die Alltagsbegleitung in den Wohngemeinschaften und planen den Personaleinsatz.

Das bringen Sie idealerweise mit

Ihr Herz schlägt für die Arbeit mit Menschen und Sie schätzen Abwechslung im Arbeitsalltag.

Sie gehen aufgeschlossen und wertschätzend auf andere zu und können mit allen Gesprächspartnern gut kommunizieren.

Ihr lösungsorientiertes Denken und ihr strukturierter Arbeitsstil lässt Sie auch in stressigen Situationen den Überblick behalten.

Ein abgeschlossenes Studium in einem sozialen oder kommunikativen Fachgebiet zeichnet Sie aus oder Sie haben langjährige Erfahrung in der Betreuung von pflegebedürftigen oder dementiell erkrankten Senioren und Seniorinnen.

Sie identifizieren sich mit unseren vinzentinischen Werten.

Wie wir Ihre Arbeit wertschätzen

Eine 30 - 40%-Stelle mit flexiblen Arbeitszeiten ermöglicht es Ihnen, Familie und Kinder ideal unter einen Hut zu bringen oder nach einer Auszeit wieder durchzustarten. Mehr Beschäftigungsumfang ist möglich, wenn Sie sich zusätzlich als Alltagsbegleiter oder Alltagsbegleiterin engagieren.

Ein sicherer und unbefristeter Arbeitsplatz in einer modernen, zentral gelegenen Einrichtung.

Begleitung bei der Einarbeitung und Unterstützung durch das regionale Pflege- und Qualitätsmanagement.

Attraktive Fort- und Weiterbildungsangebote.

Raum zur Gestaltung eigener Ideen und Projekte.

Mitarbeit in einer innovativen, selbstbestimmten neuen Wohnform im Alter.

Arbeiten in einem dynamischen und engagierten Team.

Faure Vergütung nach AVR, betriebliche Altersvorsorge, Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen, weitere tariflich abgesicherte Sozialleistungen.

Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne Frau Monika Rohlfs, Verantwortliche für die anbietergestützten ambulant betreuten Wohngemeinschaften, unter Telefon 07071 56553-16.

Freuen Sie sich auf eine Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und einer großen Begeisterung für die Pflege.

Wir freuen uns auf Ihre Kurz-Bewerbung – bevorzugt per E-Mail mit PDF-Anhang an:

 

Vinzenz von Paul gGmbH

Soziale Dienste und Einrichtungen

Frau Monika Rohlfs

Schwärzlocher Straße 10

72070 Tübingen

Monika.rohlfs@vinzenz-sd.de

www.vinzenz-von-paul.de

< Fachkraft als Integrationshilfe (m/w/d)