Diese Seite verwendet Cookies,die die Benutzung unserer Webseite erleichtern. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist. Bitte bestätigen Sie die Nutzung von Cookies.

Akademie für Gesundheit und Soziales - Ausbildung Pflege plus

Altenpflege plus-Ausbildung

Mit dem Plus am Puls der Zeit.

Modellausbildung in unserer Region Sigmaringen

Das Mehr an Möglichkeiten

Mit der Altenpflege plus  starten Sie in einen gesicherten und interessanten Beruf, der durch ergänzende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Raum für Ihre individuelle Weiterentwicklung lässt.

Der kombinierte Schul- und Ausbildungsplatz aus einer Hand gewährleistet einen hohen Praxisbezug und ebnet den Weg für vielseitige Tätigkeitsfelder sowohl in der Altenhilfe als auch in der Behindertenhilfe.

Das Besondere an diesem Modell ist eine Vernetzung klassischer Ausbildungsinhalte auf der Grundlage des Altenpflegegesetzes unter Einbindung von Elementen der Gesundheits- und Krankenpflege, der Kinderkrankenpflege sowie der Heilerziehungspflege. Neben der fundierten theoretischen Ausbildung kommt auch das besondere praxisorientierte Konzept zum Tragen. Für die Schülerinnen und Schüler bedeutet das konkret auch in Arztpraxen, Sozialdiensten, Beratungsstellen, Pflege- oder Krankenkassen und in der Gemeindekrankenpflege praktische Erfahrungen sammeln zu können.

Die Ausbildung schließt nach drei Jahren mit der staatlichen Anerkennung in Altenpflege ab. Mit den speziell erworbenen Fachkenntnissen können die Absolventen dann in einem breit aufgestellten Bereich der Altenpflege und Behindertenhilfe tätig werden. Nach dem ersten Ausbildungsjahr ist der Abschluss als Altenpflegehelfer möglich.