Zum Hauptinhalt springen

Närrischer Nachmittag in der Tagespflege St. Vinzenz Wangen

| Region Wangen im Allgäu

Närrischer Nachmittag in der Tagespflege St. Vinzenz Wangen

Faschingsschlager erklingen aus den Lautsprechern. Die Zuschauer freuen sich, schunkeln im Takt und bestaunen den bunten Umzug, der an ihnen vorbeizieht. Rosenmontag am Rhein also? Mitnichten.

„Wir wollten den Gästen auch in Corona-Zeiten ein bisschen Fasnetsstimmung schenken“, erklärt Martina Rief, die Leiterin der Tagespflege St. Vinzenz in Wangen, das bunte Treiben. „Deshalb haben wir uns an die alte Allgäuer Tradition des Kaffeekränzles zur Fasnetszeit angelehnt und ein Programm auf die Beine gestellt.“ Es gab Fasnetsmusik, Büttenreden und Sketche. Höhepunkt war aber ein bunter Umzug mit unterschiedlichen Motivwagen. Gisela Maier, Pflegemitarbeiterin in St. Vinzenz, hatte die Idee und steckte damit ihre Kolleginnen an. Viele von ihnen hatten noch Legosteine oder Barbies zuhause. Aus diesem Material entstanden liebevoll gestaltete Umzugswagen, die von einem Bobbycar gezogen durch die Räume der Tagespflege tourten, wo sie begeisterten Beifall fanden.