Zum Hauptinhalt springen

Matinee für eine Herzenssache

| Region Leutkirch

Matinee für eine Herzenssache

Am Sonntag, den 03. Oktober, läutete ein hervorragendes und außergewöhnliches Musiker-Trio den Sonntagnachmittag im Seniorenzentrum Carl-Joseph in Leutkirch ein. Die eingenommenen Spenden kamen dem CDKL-5 Deutschland e.V. zugute. CDKL5 ist eine seltene genetische Erkrankung des X-Chromosoms, die in den ersten Lebensmonaten eine schwer einstellbare Epilepsie und schwere Entwicklungsverzögerungen hervorruft.

 

Die Brüder Antipov und Asia Safikhanova – konzertierende Solisten aus Moskau – lieben, schätzen und kultivieren die Kammermusik als besondere Art der Kommunikation zwischen den Menschen.

 

Mikhail Antipov studierte in Moskau, Darmstadt und Mannheim. Er spielte bereits als erster Solocellist beim Hessischen Rundfunk und am Bayreuther Opernhaus. Der engagierte und erfahrene Kammermusiker, Solist und Musiklehrer ergänzt „Musica ex Tempore“ – ein von seinem Bruder Vasili Antipov und Asia Safikhanova gegründetes Ensemble.

 

Bereits mit 15 Jahren wurde Konzertgitarrist Vasili Antipov für ein Studium am College des Tschaikowsky Konservatoriums aufgenommen. Später studierte er Laute und hat sich seither als Konzertmeister, Solist und Komponist einen Namen gemacht.

 

Asia Safikhanova ist ebenfalls Absolventin des Moskauer Tschaikowsky Konservatoriums und ist derzeit Soloflötistin am Theater Rudolstadt.

 

Zusammen schuf das Trio ein wunderbares Hörerlebnis für das Publikum. Die einzigartige Klanglandschaft voller Farben und Fantasie verzauberte und begeisterte die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenzentrums Carl-Joseph.